Top 10 SEO-Tools für Marketing-Agenturen

Um an der Spitze zu stehen, müssen SEO-Agenturen alle Herausforderungen meistern: mehrere Projekte verwalten, herausragende Leistungen erbringen und ihren Wert effektiv kommunizieren. Zum Glück bieten spezialisierte SEO-Tools die Lösung, nach der sie suchen. Diese Suiten können dabei helfen, Arbeitsabläufe zu rationalisieren, das Berichtswesen zu verbessern und den Agenturen dabei zu helfen, ihren Kunden bessere Ergebnisse zu liefern, was letztendlich dazu beiträgt, Kunden zu binden, das Geschäft auszubauen und Kosten zu senken.

In diesem Artikel werden wir einige der besten SEO-Suiten auf dem Markt untersuchen und herausfinden, wie diese Tools Agenturen helfen können, in der heutigen, sich schnell verändernden Landschaft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Methodik

Bei der Entwicklung unserer Methodik zur Bewertung von SEO-Software haben wir einen ausgewogenen Ansatz gewählt und sowohl All-in-One-SEO-Plattformen als auch spezielle Tools berücksichtigt. Unsere Liste enthält fünf All-in-One-Tools, die alle wichtigen Funktionen für SEO-Agenturen enthalten, z. B. Keyword-Recherche, On-Page-Optimierung, Backlink-Analyse, Website-Audit und Ranking-Tracking. Diese Tools bieten umfassende Funktionen, die Agenturen dabei helfen, die Online-Präsenz ihrer Kunden effektiv zu optimieren.

Zudem haben wir uns fünf leistungsstarke Tools angeschaut, die speziell für bestimmte Aufgaben entwickelt wurden, z. B. für die Prüfung von Websites, die Erstellung von Berichten (Reportings) und die Erstellung von Inhalten (Content). Diese Tools bieten einzigartige Funktionen und sind am effektivsten, wenn sie für den vorgesehenen Zweck eingesetzt werden. Wir haben diese Tools sorgfältig nach ihrer Beliebtheit, Effektivität und Relevanz für die Bedürfnisse von SEO-Agenturen ausgewählt.

Um unsere Bewertung relevant zu halten, haben wir kostenlose Tools wie Google Search Console, Google Analytics oder Looker Studio (früher Google Data Studio) nicht berücksichtigt. Die meisten SEO-Agenturen nutzen diese Tools ohnehin schon, also haben wir uns ausschließlich auf kostenpflichtige SEO-Tools konzentriert, deren Funktionalität und Wert über das hinausgeht, was ein kostenloses Tool bieten könnte.

Wie du siehst, ist unsere Methodik darauf ausgelegt, eine gründliche Bewertung der beliebtesten und effektivsten SEO-Tools zu liefern. Unser Ansatz ist außerdem ausgewogen, d.h. wir behandeln sowohl All-in-One-Tools als auch spezielle Tools. Wir sind der Meinung, dass dies der beste Weg ist, um die Stärken und Schwächen der einzelnen Tools aufzuzeigen. So können SEO-Agenturen die besten Tools für ihre jeweiligen Zwecke auswählen und die Online-Präsenz ihrer Kunden effektiver optimieren.

All-in-One-Tools

Ein All-in-One-SEO-Tool kann Agenturen helfen, Zeit und Ressourcen zu sparen, da es eine einzige Plattform bietet, die alle notwendigen Tools und Funktionen für ein effektives SEO-Management enthält. Außerdem können Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit gestrafft werden, da die Teammitglieder auf derselben Plattform zusammenarbeiten und Informationen und Fortschrittsberichte problemlos austauschen können. Ein All-in-One-SEO-Tool kann auch wertvolle Einblicke und Daten liefern, die den Agenturen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre SEO-Strategien zu verbessern. 

Insgesamt kann der Einsatz eines All-in-One-SEO-Tools Agenturen dabei helfen, die Effizienz, Effektivität und Rentabilität ihrer SEO-Bemühungen zu verbessern. Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten SEO-Tools auf dem Markt.

1. SE Ranking

SE Ranking ist eine robuste SEO-Software, die von Agenturen für ihre unübertroffene Fähigkeit gelobt wird, die Online-Präsenz der Websites ihrer Kunden zu verfolgen, zu analysieren und zu optimieren.

SE Ranking is eine der besten All-in-one SEO-Plattformen wenn es um Preis-Leistungs-Verhältnis geht, mit allen wichtigsten Tools für SEO-Experte

Tools und Funktionen

SE Ranking bietet eine breite Palette an meisterhaft entwickelten SEO-Tools, darunter Rank Tracking, Keyword-Recherche, Website-Audit, Konkurrenzanalyse, Backlink-Analyse und -Überwachung, OnPage-Optimierung, Content-Erstellung und vieles mehr. SE Ranking bietet alle fortschrittlichen Funktionen, die du von einer Allround-SEO-Suite erwarten kannst, darunter eine vollständige Liste der gecrawlten Seiten, die nach über 50 Parametern gefiltert werden kann, sowie KI-gestützte OnPage-Empfehlungen, Keyword- und Backlink-Gap-Analysen, historische Daten und vieles mehr. Trotz der Fülle an Funktionen ist die Plattform benutzerfreundlich und die Tools sind einfach zu navigieren.

Vorteile für Agenturen

SE Ranking eignet sich aufgrund seiner Genauigkeit, Datenvisualisierung und Berichtsfunktionen hervorragend für Agenturen. Die Plattform aktualisiert regelmäßig ihre Datenverarbeitungsalgorithmen und erweitert ihre Datenbanken, um die Genauigkeit der Informationen zu gewährleisten. Sie erklärt zum Beispiel, dass sie eine 100%ige Genauigkeit für ihre Keyword-Ranking-Daten bietet. Die Plattform lässt sich außerdem nahtlos in Looker Studio integrieren, sodass die Nutzer*innen einen 360-Grad-Blick auf die Leistung ihrer Website erhalten. Mit SE Ranking werden alle Daten auf einem einheitlichen Dashboard dargestellt, was die Analyse und Verfolgung der Fortschritte erleichtert. Außerdem ermöglicht das intelligente Benachrichtigungs- und Warnsystem von SE Ranking eine proaktive Projektüberwachung und Problemvermeidung.

SE Ranking verfügt über einen äußerst hilfreichen Report Builder, der es den Nutzern ermöglicht, individuelle Berichte zu erstellen und die Erstellung und Bereitstellung von Berichten zu automatisieren. Außerdem können Nutzer/innen die White-Label-Option von SE Ranking nutzen, um die Plattform nach ihren Wünschen anzupassen und sie als ihr eigenes Tool darzustellen, oder die API nutzen, um die Daten anderweitig abzurufen. Für jedes Preismodell bietet die Plattform eine begrenzte Anzahl von Benutzerplätzen sowie einen Gastzugang, mit dem die Benutzer/innen den Zugang zu Projekten für Teamkollegen*innen, Kunden*innen oder Interessengruppen freigeben können. 

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

SE Ranking bietet drei Abo-Pläne an, die sich in Bezug auf die verfügbaren Tools, die Anzahl der Websites, die du als Projekte hinzufügen kannst, die Anzahl der Keywords, die verfolgt werden können, und andere Abo-Limits unterscheiden:

  • Essential – ab $39 pro Monat
  • Pro – ab $89 pro Monat
  • Business – ab $189 pro Monat 

Das “Business” Paket ist wohl der am besten geeignete Preisplan für Agenturen und mittelständische Unternehmen. Zu einem Preis, der günstiger ist als der seiner Konkurrenten, erhältst du alle SEO-Tools, 10 Benutzerplätze, 2.500 Keywords im Rank Tracker, 100 OnPage-SEO-Checks und 90.000 überwachte Backlinks. Alle SE Ranking-Pläne sind flexibel, d.h. wenn du deine Limits, z.B. für die Anzahl der Keyword-Rankings, erhöhen möchtest, kannst du das problemlos tun. Außerdem kannst du SE Ranking 14 Tage lang kostenlos testen, um herauszufinden, welche Funktionen für dich am hilfreichsten sind. 

Die erweiterten Geschäftsfunktionen von SE Ranking für Agenturen sind im Agency Pack enthalten, das für Abonnenten des Pro- und Business-Tarifs gegen einen Aufpreis von 50 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Das Agency Pack beinhaltet White-Label, Lead Generator, unbegrenzte White-Label-Berichte und 10 zusätzliche Benutzerplätze für Kunden. 

Vorteile

  • Ein umfassendes Set von SEO-Tools, einschließlich Ranking-Tracking, Website-Audit, Backlink-Analyse, Keyword-Recherche und Wettbewerberanalyse.
  • Genaue und aktuelle Daten mit globaler Abdeckung und historischen Daten, die den Agenturen helfen, Fortschritte zu verfolgen und Trends zu erkennen.
  • Eine benutzerfreundliche Oberfläche und Optionen zur Datenvisualisierung machen es einfach, den Kunden Daten zu präsentieren.
  • Robuste und anpassbare Berichtsfunktionen, mit denen Agenturen Berichte mit ihrem eigenen Branding erstellen und den Versand von Berichten automatisieren können.
  • Mehrere Benutzerplätze und Funktionen für den gemeinsamen Zugriff ermöglichen die Zusammenarbeit und erleichtern die Kundenkommunikation.
  • Eine raffinierte Gastlink-Funktion, mit der Kunden in Echtzeit auf Berichte und Daten zugreifen können.
  • Nahtlose Integration mit Looker Studio und anderen Tools für reibungslosere Arbeitsabläufe.
  • Flexible Preisoptionen und anpassbare Projekteinstellungen.

Nachteile

  • Obwohl das Tool umfassende Funktionen bietet, haben einige Nutzer berichtet, dass die Daten unvollständig sein können.
  • Die Website-Audit-Funktion ist nicht so detailliert wie die einiger Mitbewerber auf dieser Liste.
  • Der Plattform fehlen einige andere fortschrittliche Funktionen.

Urteil

Es gibt einen Grund, warum SE Ranking ganz oben auf dieser Liste steht. Es ist ein vielseitiges und erschwingliches SEO-Tool, das einen großen Funktionsumfang für Agenturen bietet, die das Beste und Beste verlangen. Die genauen und aktuellen Daten, die umfangreichen Datenbanken und die historischen Daten machen SE Ranking zu einer wertvollen Ressource für SEO-Recherchen und -Analysen. Dank der Benutzerplätze und des gemeinsamen Zugriffs sind alle Projektinformationen zentralisiert, sodass es einfach ist, SEO-Kampagnen für mehrere Kunden zu verwalten und neue Teammitglieder einzustellen. Darüber hinaus ist SE Ranking mit seinen Berichtsfunktionen, der Datenvisualisierung und den White-Label-Optionen die ideale Wahl für Agenturen, die ihren Kunden professionelle und elegante Berichte präsentieren möchten. 

Vollständige SE Ranking Bewertung lesen

2. Semrush

Semrush ist eine hoch bewertete und beliebte SEO-Software, die eine Reihe von Tools anbietet, die Unternehmen dabei helfen, ihre Online-Sichtbarkeit zu verbessern, den Traffic auf ihrer Website zu erhöhen und schließlich mehr Leads und Einnahmen zu generieren.

Semrush ist die fortgeschrittene Plattform mit einer Reihne an SEO Tools und zusätzlichen bezahlten Modulen

Tools und Funktionen

Semrush bietet die gesamte Palette an SEO-Tools, die Unternehmen für ihre digitalen Marketingbemühungen benötigen, einschließlich eines Rank-Trackers, eines Website-Audits, einer Backlink-Analyse, einer Keyword-Recherche und mehr. Mit Semrush können Unternehmen auch ihre Konkurrenten verfolgen und sehen, wie sie in der Suche abschneiden. Die Plattform bietet auch einige eigene SEO-Kennzahlen, wie z. B. den „Share of Voice“, mit dem Nutzer ihre digitale Präsenz in der organischen und bezahlten Suche im Vergleich zur Konkurrenz messen können. Semrush bietet ein Agentur-CRM-Tool, das speziell dafür entwickelt wurde, Digitalmarketing-Agenturen dabei zu helfen, Kundenbeziehungen und Projekte effizienter zu verwalten. Mit Funktionen wie dem Kunden-Onboarding, der Aufgabenverwaltung und der Berichterstellung zielt Semrush darauf ab, die Arbeitsabläufe von Agenturen zu optimieren und die Produktivität zu steigern. 

Vorteile für Agenturen

Semrush eignet sich hervorragend für Agenturen, da es genaue und aktuelle Daten liefert, die eine fundierte Entscheidungsfindung ermöglichen. Die Plattform bietet bemerkenswerte Funktionen zur Datenvisualisierung, die es den Nutzern ermöglichen, ihre Ergebnisse in leicht lesbaren Diagrammen statt nur in Zahlen darzustellen, was es den Kunden erleichtert, die Daten zu verstehen. Apropos Berichtsfunktionen: Die Nutzer können individuelle Berichte erstellen, PDF-Berichte nach Zeitplan erstellen und PDF-Vorlagen weitergeben. Zusätzliche Benutzerplätze sowie die Funktionen des Agency Growth Kit können gegen Aufpreis zum Projekt hinzugefügt werden und sind nicht im ursprünglichen Preisplan enthalten. Die Plattform lässt sich problemlos in die Google-Dienste integrieren, damit die Nutzer*innen mehr Daten über den organischen Traffic sammeln können. 

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Semrush bietet drei Preispläne an, die du 7 Tage lang kostenlos testen kannst: 

  • Pro – 119,95 $ pro Monat
  • Guru – 229,95 $ pro Monat
  • Business – 449,95 $ pro Monat

Jeder der Semrush-Tarife bietet einen unterschiedlich umfangreichen Zugang zu den Funktionen sowie Beschränkungen bei der Anzahl der verfügbaren Projekte, Berichte und Keywords. Der Guru-Tarif ist wahrscheinlich die beste Option für Agenturen, da er es den Nutzern ermöglicht, 15 Projekte zu verwalten und 1500 Keywords gleichzeitig zu verfolgen. Die Funktionen des Agency Packs, wie z. B. White-Label und zusätzliche Nutzer, sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Zusätzliche Nutzer kosten $80 pro Nutzer und das Agency Growth Kit kostet $150 pro Monat.

Vorteile

  • Große Keyword-Datenbank mit globaler Abdeckung.
  • Detaillierte Analysen und Einblicke in die Wettbewerber.
  • Umfassende Tools zur Überprüfung von Websites und zur Backlink-Analyse.
  • Anpassbare Berichte mit White-Labeling-Optionen.
  • Integration mit gängigen Tools wie Google Analytics und Google Search Console.
  • Funktionen zur Benutzerverwaltung und Teamzusammenarbeit.
  • Umfangreiche Schulungsmaterialien und Hilfsmittel.

Nachteile

  • Die Preisgestaltung kann für kleine Agenturen oder Unternehmen teuer sein.
  • Einige Funktionen, wie z. B. die PPC-Werbetools, sind für bestimmte Agenturen oder Kunden möglicherweise nicht so relevant.
  • Die Benutzeroberfläche kann für Anfänger oder alle, die mit SEO-Tools nicht vertraut sind, überwältigend sein.
  • Der Keyword-Schwierigkeitsgrad kann manchmal ungenau oder inkonsistent sein.

Urteil

Alles in allem erledigt Semrush seine Aufgabe. Es ist ein sehr umfassendes und effektives SEO-Tool, das eine Fülle von Funktionen bietet, die für Agenturen geeignet sind. Die umfangreiche Keyword-Datenbank und die Tools zur Konkurrenzanalyse sind ideal für Agenturen, die einen Wettbewerbsvorteil bei ihren SEO-Bemühungen suchen. Die Plattform ist einfach zu bedienen und bietet anpassbare Berichte und Dashboards, die auch den Datenaustausch erleichtern. Insgesamt ist Semrush eine teure, aber gute Wahl für Agenturen, die ein umfassendes SEO-Tool mit fortschrittlichen Funktionen suchen.

Vollständige Semrush-Bewertung lesen

3. Ahrefs

Ahrefs ist ein weiteres bekanntes All-in-One-SEO-Tool, das eine breite Palette von Funktionen für SEO-Profis bietet. 

Ahrefs ist ein Pro SEO-Plattform mit der größten Backlink-Datenbank.

Tools und Funktionen

Ahrefs bietet eine Reihe von Tools, um deine SEO-Bemühungen zu unterstützen, darunter Site Explorer, Content Explorer, Keyword Explorer, Rank Tracker und Site Audit. Das Tool liefert präzise Daten und eine große Datenbank mit Backlinks und verweisenden Domains.

Vorteile für Agenturen

Ahrefs eignet sich aufgrund seiner leistungsstarken Funktionen und seiner benutzerfreundlichen Oberfläche hervorragend für Agenturen. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Berichtsfunktionen, wie z.B. personalisierbare und professionell aussehende Berichte. Ein weiterer großer Vorteil von Ahrefs sind die anpassbaren Kontoeinstellungen, die es den Nutzern ermöglichen, eine fast unbegrenzte Anzahl von Benutzerplätzen einzurichten, wenn auch mit sehr begrenztem Zugang. Das kann für Agenturen nützlich sein, die an vielen Projekten gleichzeitig arbeiten. Ahrefs unterstützt auch die Integration mit Diensten wie Google Analytics und Looker Studio. Außerdem verfügt es über ein intelligentes Benachrichtigungssystem, das die Nutzer*innen über alle Änderungen und Probleme auf dem Laufenden hält. 

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Ahrefs bietet vier Preispläne an:

  • Light – 99 $/Monat
  • Standard – 199 $/Monat
  • Advanced – 399 $/Monat
  • Enterprise – 999 $/Monat

Der Advanced-Tarif ist mit seinem Limit von 5.000 Keywords und bis zu 4 Millionen Zeilen in den Berichten ideal für Agenturen. Dieser Tarif bietet außerdem Dashboard-Ordner und eine Integration mit Looker Studio, was ihn zur besten Option für Agenturen macht. Beachte, dass Ahrefs eine einzigartige Preispolitik hat, die eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern mit Viewer-Rechten erlaubt. Allerdings kostet jeder zusätzliche Nutzer mit Zugriff auf ein Projekt und Bearbeitungsrechten 50 US-Dollar mehr pro Monat. Die API ist nur mit dem Enterprise-Abo verfügbar.

Vorteile

  • Umfangreiche Backlink-Datenbank für eine genaue Analyse des Linkprofils einer Website.
  • Robuste Website-Audit-Funktion, die technische SEO-Probleme aufdeckt.
  • Nützlich, um neue und verlorene Backlinks zu verfolgen und die Aktivitäten der Konkurrenz im Auge zu behalten.

Nachteile

  • Teure und verwirrende Preisoptionen im Vergleich zu anderen SEO-Tools.
  • Begrenzte Anpassungsmöglichkeiten für Berichte.
  • Begrenzte Daten zu lokalem SEO und Social Media Marketing.
  • Keine Vorschläge zur On-Page-Optimierung oder Funktionen zur Inhaltsanalyse.
  • Die Benutzeroberfläche ist für manche Benutzer möglicherweise nicht benutzerfreundlich.

Urteil

Insgesamt ist Ahrefs kein SEO-Tool, über das man die Nase rümpfen sollte. Ähnlich wie SE Ranking setzt es den Industriestandard für Agenturen, die eine gründliche Backlink-Analyse und Konkurrenzforschung durchführen wollen. Für Agenturen, die eine kostengünstigere Option suchen, oder für Agenturen, die sich auf lokales SEO oder Social Media Marketing konzentrieren, ist Ahrefs jedoch vielleicht nicht die beste Wahl. Obwohl Ahrefs teurer ist als einige andere SEO-Tools, bietet es eine Reihe leistungsstarker Funktionen, die die Investition für Agenturen und Unternehmen, die ihre SEO-Bemühungen verbessern wollen, rechtfertigen.

Vollständige Ahrefs-Bewertung lesen

4. Sistrix

Sistrix ist ein gutes Tool für SEO-Agenturen. Es bietet umfassende Funktionen, datengestützte Einblicke und eine einfache Bedienung.

Sistrix ist eine bekannte und robuste SEO-Plattform mit wichtigsten Tools für SEO-Profis

Tools und Funktionen
Für SEO-Profis gibt es ein leistungsstarkes Tool zur Analyse von Keywords. Damit können sie potenzialträchtige Keywords ermitteln, Veränderungen im Ranking im Laufe der Zeit verfolgen und Einblicke in das Wettbewerbsumfeld gewinnen. Dieses Wissen ist wichtig, um Inhaltsstrategien zu entwickeln, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind, und um die organischen Suchergebnisse zu verbessern.

Vorteile für Agenturen
Eine der bemerkenswertesten Funktionen von Sistrix ist der Sichtbarkeitsindex, der die Suchleistung einer Website anhand einer Vielzahl von Keywords misst und täglich oder wöchentlich aktualisiert wird. Mit diesem Tool können Nutzer*innen benutzerdefinierte Ereignisse zum Indexdiagramm hinzufügen, was hilfreich sein kann, um wichtige Aktualisierungen oder Änderungen an einer Website zu verfolgen. Mit dem Visibility Index können Agenturen die Effektivität ihrer Strategien leicht nachverfolgen, die Fortschritte ihrer Kunden mit denen der Konkurrenz vergleichen und Bereiche mit Verbesserungsbedarf identifizieren.

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Sistrix bietet 4 Preispläne an, empfiehlt aber den Professional-Plan, um den Bedürfnissen der Agenturen gerecht zu werden:

  • Start 99 €/Monat 
  • Plus 199 €/Monat
  • Professional 349 €/Monat
  • Premium 599 €/Monat

Diese Pläne unterscheiden sich nach der Anzahl der getrackten Keywords, der Anzahl der Benutzerkonten und anderen Funktionen. Für Agenturen ist jedoch nur der Professional-Tarif eine Option, da er vollen Zugriff auf die API und White Labeled Reports bietet. Allerdings bietet es nur 5.000 Keywords zum Tracken, so dass größere Agenturen besser zu Premium mit 10.000 Keywords greifen sollten. Sistrix bietet auch 1, 3, 6 und 12 Benutzerplätze in seinen Plänen an und die Möglichkeit, weitere zum Preis von 24,90 € pro Benutzer hinzuzufügen.

Vorteile

  • Sistrix bietet mehrere Tools an, die für Inhaltsersteller, die ihre Arbeit für die Suche optimieren müssen, von großem Wert sind.
  • In jedem Modul ermöglicht Sistrix die Analyse einer unbegrenzten Anzahl von Domains.
  • Außerdem bietet Sistrix eine offene API für alle seine Module an, die zusätzliche Flexibilität für Nutzer bietet, die ihre Arbeitsabläufe anpassen wollen.

Nachteile

  • Für kleinere Agenturen kann Sistrix mit einem Mindestpreis von 349 € pro Monat und zusätzlichen Gebühren für Zusatzmodule teuer sein.
  • Außerdem liefern bestimmte Module möglicherweise keine wichtigen Informationen, die günstigere Software wie SE Ranking bietet.
  • Außerdem erschwert das Fehlen von Datenfilteroptionen die Durchführung umfassender Analysen erheblich und schränkt den Nutzen der Plattform in dieser Hinsicht ein.

Urteil

Sistrix kann ein wertvolles Werkzeug für Agenturen sein. Mit seinen leistungsstarken Funktionen können Nutzer*innen die Sichtbarkeit ihrer Website in den SERPs anhand von Ranking-Daten verfolgen, Keyword-Änderungen überwachen, Konkurrenzseiten vergleichen und potenzielle Backlinks finden. Wenn du auf der Suche nach einem SEO-Tool bist, das die meisten deiner Anforderungen abdeckt, ist SISTRIX definitiv eine Überlegung wert. Allerdings ist der Preis recht hoch.

Vollständige Bewertung von Sistrix lesen

5. SEOBILITY

Seobility ist eine kostengünstige und umfassende SEO-Software, die deine Website auf Fehler, OnPage-Optimierungsprobleme und Probleme mit doppelten Inhalten untersucht. Dann unterteilt sie die Website in relevante Abschnitte, die auf deren Art basieren.

Seobility bietet viele SEO Tools für technische und OnPag-Analysen, als auch Tools für Keyword-Recherche ud Backlinks-Auffindung

Tools und Funktionen

Seobility bietet eine breite Palette an Funktionen, darunter das Website Audit Tool, das Keyword-Rank-Tracking und den Backlink-Checker. Das Website Audit Tool prüft deine Webseite auf Probleme und gibt dir Tipps und Empfehlungen, wie du sie beheben kannst. Es prüft über 300 SEO-relevante Website-Faktoren und erstellt daraus über 50 Analysen. Diese Analysen sind in drei Kategorien unterteilt: Technik und Meta, Struktur und Inhalt. Zu den technischen und Meta-Problemen gehören Probleme mit Meta-Tags, fehlerhafte URLs usw. Das Tool prüft auch, ob deine Webseite gut strukturiert ist und keine Probleme mit internen und externen Links und der Seitenhierarchie hat. Schließlich bewertet es die Qualität der Inhalte und ihre Relevanz. Mit dem Keyword Ranking Monitoring Tool kannst du sowohl dein Ranking als auch das deiner Konkurrenten überprüfen. Es berechnet den individuellen Sichtbarkeitswert und zeigt, ob sich dein Ranking verbessert oder verschlechtert. Außerdem kannst du mit diesem Tool Keywords überwachen, Vorschläge zur Verbesserung der Sichtbarkeit erhalten und die lokale Suche auswerten. Das
Backlink Checker Tool ermöglicht es dir, Links aufzubauen und dein Backlinkprofil zu überwachen. Mit diesem Tool kannst du die aktuelle Entwicklung der Backlinks überprüfen, ihre Quelle, ihr Ziel und ihren Typ kontrollieren und sehen, wie wertvoll jeder Link ist. Du kannst auch neue Backlinks generieren und Backlinks von Konkurrenten analysieren, um deine SEO-Strategie zu verbessern. 

Vorteile für Agenturen

Seobility ist ein gutes SEO-Tool für Agenturen, da es eine breite Palette von Funktionen bietet, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Website-Crawling und die Site-Audit-Funktion helfen Agenturen, Website-Fehler und On-Page-Optimierungsprobleme zu erkennen. Mit der Funktion Google Rank Tracker, die täglich aktualisiert wird, können Agenturen die Leistung ihrer Website überwachen und die notwendigen Änderungen vornehmen, um das Ranking zu verbessern. Außerdem helfen der Backlink Checker und die Link Building Tools den Agenturen beim Aufbau hochwertiger Backlinks, um die Autorität ihrer Website zu steigern. Mit der Funktion Continuous Monitoring and Whitelabel Reporting können Agenturen die Websites ihrer Kunden im Auge behalten und eigene Berichte erstellen, um ihre Fortschritte zu präsentieren. Insgesamt ist Seobility ein umfassendes und effizientes Tool, das Agenturen hilft, ihre SEO-Prozesse zu rationalisieren und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Seobility bietet eine kostenlose Version und zwei kostenpflichtige Pläne an:

  • Basic: Frei
  • Premium: 49.90 €/Monat
  • Agentur: 179.90 €/Monat

Seobility bietet einen 100% kostenlosen Plan mit fast allen Funktionen der kostenpflichtigen Pläne, aber mit einigen Einschränkungen. Die kostenpflichtigen Tarife bieten Vorteile wie zeitgesteuertes Crawling, Projektfreigabe, CSV- und PDF-Export und Zugriff auf mobile und städtische Ergebnisse. Das Unternehmen bietet Monats- und Jahrespläne an, wobei letztere mit einem Rabatt von 20 % angeboten werden. Der Premium-Plan kostet 49.90 €/Monat oder 479 €/Jahr und der Agentur-Plan kostet 179.90 €/Monat oder 1.727 €/Jahr. 

Außerdem bietet es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für kostenpflichtige Tarife. 

Profis

  • Hilft dir, technische Fehler schnell zu beheben und Traffic-Einbrüche durch die Identifizierung von On-Page-SEO-Problemen zu verhindern.
  • Bietet eine genaue Bewertung des SEO-Scores deiner Website anhand von Metainformationen, Seitenqualität, Linkstruktur und mehr.
  • Analysiert deine Meta-Informationen auf spezifische SEO-Probleme, einschließlich Meta-Titel/Beschreibungen, Tags und ungültige Domainnamen/URLs.
  • Hilft dir, Optimierungsmöglichkeiten für Seitengeschwindigkeit, Qualität und Alt-Attribute in Bezug auf Inhalte und Responsive Design zu entdecken.
  • Ermöglicht es dir, deine Seiten- und Linkstruktur zu verbessern, indem du mit Daten zu Überschriften, internen Links und Ankertexten verbesserungswürdige Bereiche identifizierst.
  • Hilft dir, Serverfehler im Zusammenhang mit Weiterleitungen, HTTP-Headern sowie CSS- und Javascript-Dateien zu beheben.

Nachteile

  • Fehlen von Filtern für die meisten Berichte/Ergebnisse.
  • Keine schrittweise Anleitung für Anfänger.
  • Erweiterte SEO-Funktionen können überwältigend sein.

Urteil

Seobility ist ein funktionsreiches und benutzerfreundliches SEO-Tool, das sich ideal für KMUs und Agenturen eignet. Auch wenn die Ergebnisse nicht immer so beeindruckend sind wie bei anderen Tools, ist Seobility aufgrund seines unkomplizierten Ansatzes und seines günstigen Preises eine gute Option für alle, die gerade erst mit SEO anfangen. Auch wenn es nicht in erster Linie für professionelle SEO-Fachleute gedacht ist, erfüllt es doch deren Bedürfnisse und liefert wertvolle Erkenntnisse.

Dedizierte Website-Crawler

Ein spezielles Website-Audit-Tool ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Werkzeugkastens jeder Agentur, denn es kann ihr dabei helfen, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und ihren Kunden bessere Ergebnisse zu liefern. Hier sind einige Möglichkeiten, wie ein Website-Audit-Tool Agenturen helfen kann: 

  • Sie ermöglicht es Agenturen, Websites zu analysieren und zu bewerten, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und bessere SEO-Strategien zu entwickeln.
  • Es liefert detaillierte Berichte, die es den Agenturen erleichtern, ihre Ergebnisse an Kunden und Stakeholder zu kommunizieren.
  • Es hilft Agenturen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und Zeit zu sparen.

1. Screaming Frog

Screaming Frog SEO Spider ist ein fortschrittliches Website-Crawler-Tool, mit dem du Websites auf technische SEO-Probleme analysieren und prüfen kannst. 

Ein Muss für alle Fachleute, die mit technischer Analyse der Websites zu tun haben.

Tools und Funktionen

Zu den Funktionen von Screaming Frog gehören das Crawling von Websites, das Auffinden von defekten Links, das Erkennen von doppeltem Inhalt, die Analyse von Seitentiteln und Metadaten, das Erstellen von XML-Sitemaps und vieles mehr. Screaming Frog kann auch mit Google Analytics, Google Search Console und PageSpeed Insights integriert werden, um zusätzliche Daten und Einblicke zu erhalten.

Vorteile für Agenturen

Screaming Frog eignet sich aufgrund seiner genauen Daten und Visualisierungsmöglichkeiten mit Diagrammen und Grafiken gut für Agenturen. Mit seinen intuitiven Funktionen können Agenturen ganz einfach individuelle Berichte erstellen und den Monitoring- und SEO-Problem-Berichtsprozess automatisieren. Die benutzerfreundliche Oberfläche, die Skalierbarkeit und die plattformübergreifende Kompatibilität machen Screaming Frog zu einer beliebten Wahl für Agenturen jeder Größe. 

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Screaming Frog bietet sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version seines Tools an. Die kostenlose Version hat einige Einschränkungen, wie z.B. die Anzahl der Seiten, die gecrawlt werden können, die bis zu 500 URLs pro Monat beträgt. Die kostenpflichtige Version hingegen kostet 239 US-Dollar pro Jahr, bietet aber mehr Funktionen und höhere Limits, darunter die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Seiten zu crawlen. Außerdem haben die Nutzer Zugang zu zusätzlichen technischen SEO-Analysefunktionen. 

Profis

  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die auch für Personen mit begrenzten technischen Kenntnissen leicht zu bedienen ist.
  • Umfassende Berichtsfunktionen, mit denen du ganz einfach individuelle Berichte erstellen kannst.
  • Eine Reihe von Anpassungsoptionen macht es zu einem flexiblen Tool für Agenturen, die ihre SEO-Analyse auf die Bedürfnisse jedes Kunden zuschneiden müssen.

Nachteile

  • Das Tool kann beim Crawlen großer Websites langsam sein, was für Nutzer, die schnelle Ergebnisse benötigen, frustrierend sein kann
  • Sie kann manchmal ungenaue Informationen oder Fehler bei der technischen Analyse liefern
  • Die kostenlose Version hat eingeschränkte Funktionen und erlaubt nur das Crawlen von bis zu 500 URLs, was für manche Agenturen vielleicht nicht ausreicht.

Urteil

Screaming Frog ist ein effizientes und flexibles Website-Crawler-Tool. Es eignet sich hervorragend für Marketingagenturen, die damit gründliche Website-Analysen durchführen, Probleme verfolgen und die SEO-Leistung überwachen können.

2. Lumar 

Lumar (früher bekannt als DeepCrawl) ist eine cloudbasierte SEO-Plattform, mit der Unternehmen die Leistung und das Ranking ihrer Websites verbessern können. 

Cloudbasierte SEO-Plattform Lumar

Tools und Funktionen 

Lumar bietet einen umfassenden Website-Crawler und ein Analysetool, das detaillierte Einblicke in den Zustand und die Leistung einer Website bietet. Der Web-Crawler von Lumar identifiziert technische SEO-Probleme wie defekte Links, doppelte Inhalte und mehr. Er bietet eine breite Palette von Funktionen, darunter eine erweiterte Datenvisualisierung, Berichte, die Integration mit anderen Tools und intelligente Benachrichtigungen. Lumar ermöglicht es Nutzern außerdem, SEO-Aufgaben im Modul Analyze Task Management zu erstellen und zuzuweisen, um Arbeitsabläufe und Projektmanagement zu vereinfachen.

Vorteile für Agenturen

Da Lumar den Schwerpunkt auf Datengenauigkeit und aktuelle Updates legt, eignet es sich hervorragend für Agenturen, die ein zuverlässiges Tool benötigen, um die Websites ihrer Kunden zu analysieren und Probleme zu erkennen, die sich negativ auf deren Rankings auswirken könnten. Dank der großen Datenbanken und der anpassbaren Berichte können Agenturen die Daten leicht mit ihren Kunden teilen und die Fortschritte im Laufe der Zeit verfolgen. Außerdem unterstützt Lumar die Integration von Drittanbieterlösungen und bietet so zusätzliche Möglichkeiten zur Datenanalyse. 

Preisgestaltung

Lumar bietet ein individuelles Preismodell an, das du auf Anfrage erhältst.

Profis

  • Umfassender Website-Crawler, der auf technische und OnPage-SEO-Probleme prüft.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche, die detaillierte Visualisierungen und Berichte bietet.
  • Integration mit Google Analytics, Google Search Console und anderen Drittanbieterquellen.

Nachteile

  • Lumar hat einen maßgeschneiderten Preisansatz, der teurer sein kann als bei anderen ähnlichen Tools.
  • Das umfassende Crawlen des Tools kann länger dauern, was für Agenturen, die schnelle, oberflächliche Einblicke benötigen, nicht ideal ist.

Urteil

Insgesamt ist Lumar ein leistungsfähiges Website-Audit-Tool, das Agenturen helfen kann, ihre SEO-Bemühungen zu optimieren und bessere Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen.

Tools zur Content-Erstellung

Spezielle Tools zur Inhaltserstellung können Agenturen dabei helfen, den Prozess der Inhaltserstellung zu optimieren:

  • Die Automatisierung verschiedener Aspekte der Inhaltserstellung, wie Recherche, Ideenfindung, Schreiben, Bearbeiten und Veröffentlichen.
  • Wir helfen bei der Grammatik- und Rechtschreibprüfung, der SEO-Analyse und den Lesbarkeitsbewertungen, um sicherzustellen, dass die Inhalte erstklassig und für Suchmaschinen optimiert sind.
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern.

Mit einem speziellen Tool zur Inhaltserstellung können Agenturen effizienter hochwertige Inhalte produzieren und so bessere Ergebnisse für ihre Kunden erzielen.

1. Surfer

Surfer ist unser empfehlenswertestes Tool für die Erstellung und Optimierung von Inhalten, weil es eine Cloud-basierte All-in-One-Funktionalität bietet, die sich hervorragend für Agenturen eignet, die die Websites ihrer Kunden für eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen optimieren möchten. 

Surfer ist ein leistungstarkes Tool für Content-Erstellung.

Tools und Funktionen

Surfer bietet außergewöhnliche Funktionen zur Inhaltsanalyse und -optimierung, Konkurrenzanalyse, Keyword-Recherche und Website-Audit. Außerdem nutzt es fortschrittliche Algorithmen und maschinelles Lernen, um Tausende von Suchergebnissen zu analysieren und umsetzbare Erkenntnisse und Empfehlungen für die Inhaltsoptimierung zu liefern.

Vorteile für Agenturen

Die Plattform ist, gelinde gesagt, umfassend. Mit ihr können Agenturen Inhalte analysieren und optimieren, Rankings verfolgen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Content-Strategien für ihre Kunden identifizieren. Die intuitive Oberfläche und die benutzerfreundlichen Funktionen machen Surfer zu einer guten Wahl für Agenturen jeder Größe. 

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Surfer hat verschiedene Preismodelle, die sich in erster Linie nach der Anzahl der Artikel richten, die mit dem Content Editing Tool bearbeitet werden sollen, allerdings mit einigen anderen zusätzlichen Funktionen:

  • Basic – 49 $/Monat
  • Pro – 99 $/Monat
  • Business – 199 $/Monat
  • Enterprise – individuell

Wir empfehlen den Business-Plan für Agenturen, weil er 10 Benutzerplätze, 840 Artikel und 1.680 Seitenprüfungen pro Jahr sowie bis zu 10 trackbare Websites umfasst. Er bietet Zugang zu den wichtigsten Funktionen, wie White Labeling, teilbare Links, Berichte und API. 

Vorteile

  • Detaillierte Empfehlungen, wie du Inhalte für Suchmaschinen optimierst und deine Konkurrenten ausstichst.
  • Umfassende Analyse der 50 besten Suchergebnisse für einen bestimmten Suchbegriff, die Aufschluss darüber gibt, was in Bezug auf die On-Page-Optimierung funktioniert und was nicht.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche, die das Navigieren und Verstehen der Funktionen erleichtert.
  • Integriert sich in gängige CMS-Plattformen wie WordPress und Lösungen von Drittanbietern wie Jasper und macht es so einfach, seine Empfehlungen umzusetzen.
  • Eine Reihe von flexiblen Preisplänen, die sich an unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets anpassen.

Nachteile

  • Der Fokus des Tools auf Inhalte und On-Page-Optimierung ist für einige Agenturen, die umfassendere SEO-Funktionen benötigen, möglicherweise nicht ausreichend.
  • Einige Nutzerinnen und Nutzer haben über Probleme mit der Keyword-Recherche berichtet, die den Nutzen des Tools für manche Agenturen einschränken könnten.

Urteil

Surfer ist ein großartiges Tool für Agenturen, deren Hauptaugenmerk auf der Optimierung von Inhalten liegt. Seine Hauptfunktion ist die Analyse der Seiten, die in den Suchmaschinenergebnissen am besten abschneiden, mit dem Ziel, die gemeinsamen Faktoren zu ermitteln, die zu ihrem Erfolg beitragen. Auf der Grundlage dieser Analyse gibt es praktische Empfehlungen zur Verbesserung des Inhalts, der Struktur und der gesamten On-Page-SEO-Leistung einer Website. 

Reporting Tools

Ein spezielles SEO-Berichtstool kann Agenturen dabei helfen:

  • Verfolgen und Berichten von SEO-Kennzahlen und KPIs, damit die Agentur ihren Kunden die Wirkung ihrer Arbeit zeigen kann.
  • Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten und Aufzeigen von Wachstumschancen. 
  • Zeitersparnis durch die Automatisierung der Berichtserstellung, so dass sich die Ressourcen der Agentur auf andere Aufgaben konzentrieren können.

Insgesamt kann ein spezielles SEO-Reporting-Tool den Agenturen wertvolle Erkenntnisse liefern und ihnen helfen, bessere Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen.

1. AgencyAnalytics

AgencyAnalytics ist eine umfassende All-in-One-Berichtsplattform, die speziell für digitale Marketingagenturen entwickelt wurde.

Agency Analytics is eine All-in-one Berichtsplattform für digitale Agenturen


Tools und Funktionen

AgencyAnalytics bietet eine breite Palette von Funktionen, darunter SEO-Berichte, Social-Media-Analysen, PPC-Berichte, E-Mail-Marketing-Berichte und mehr. Mit dem Tool können Agenturen die Leistung der Websites und Kampagnen ihrer Kunden verfolgen, benutzerdefinierte Berichte erstellen und diese Berichte dann mit ihren Kunden teilen. 

Vorteile für Agenturen

Die White-Label-Lösung von AgencyAnalytics ermöglicht es Agenturen, die Plattform nach ihren Vorstellungen umzugestalten und individuelle Berichte zu erstellen. Darüber hinaus bietet AgencyAnalytics die Integration mit verschiedenen Tools von Drittanbietern wie Google Analytics, Shopify, Ahrefs und anderen, was es zu einem vielseitigen und wertvollen Tool für Agenturen macht, die ihre Berichts- und Analyseprozesse optimieren möchten.

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

AgencyAnalytics bietet erschwingliche Preispläne:

  • Freelancer – 12 $ pro Kundenkampagne
  • Agentur – 18 $ pro Kampagne 
  • Enterprise – ein benutzerdefinierter Plan, der an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden kann. 

Alle Preispläne von AgencyAnalytics beinhalten eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern und Kunden, aber API ist nur im Enterprise-Plan verfügbar. Zusätzlich bietet AgencyAnalytics seine eigenen Add-ons Rank Tracker und Site Auditor an, die optional sind und jeweils 50 US-Dollar pro Monat kosten. Die Plattform bietet außerdem einen 14-tägigen risikofreien Test ohne Kreditkarte an.

Vorteile

  • Lässt sich gut mit einer Vielzahl von Drittanbieter-Tools integrieren und ermöglicht es Agenturen, mehrere Marketingkampagnen und Kunden über eine einzige Plattform zu verwalten.
  • Bietet anpassbare Berichte und Dashboards entsprechend den Bedürfnissen der Agentur und den Markenrichtlinien, mit White-Label-Optionen.
  • Ermöglicht die einfache Automatisierung sich wiederholender Aufgaben, wie z.B. Berichte und Datenerfassung, was den Agenturen Zeit spart und es ihnen ermöglicht, sich auf andere Aspekte der Kampagnen ihrer Kunden zu konzentrieren.

Nachteile

  • Das Tool kann aufgrund seiner vielen Funktionen und Optionen für Anfänger zu kompliziert und überwältigend sein.
  • Die Keyword-Tracking-Funktion ist im Vergleich zu einigen anderen SEO-Tools auf dem Markt begrenzt.

Urteil

Insgesamt ist AgencyAnalytics ein wertvolles Tool für Agenturen, die Daten aus einer Vielzahl von Quellen und Marketingkanälen nachverfolgen und auf effiziente Weise über die Leistung der Website ihrer Kunden berichten müssen. 

2. Whatagraph

Whatagraph ist eine Plattform zur Automatisierung von Berichten, mit der du komplexe Daten einfach und effizient in visuelle Berichte umwandeln kannst. 

Whatagraph - eine Plattform zur Berichtautomatisierung

Tools und Funktionen

Dieses Marketing-Reporting-Tool wurde entwickelt, um Marketingagenturen dabei zu helfen, individuelle Berichte für ihre Kunden zu erstellen. Mit Whatagraph können Agenturen den Berichterstattungsprozess automatisieren und professionelle Berichte erstellen, die die Wirkung ihrer Marketingmaßnahmen aufzeigen und so Zeit und Mühe sparen. Darüber hinaus können die Nutzer/innen mit Whatagraph Ziele und KPIs festlegen und erhalten Warnmeldungen, wenn diese Kennzahlen nicht erreicht werden.

Vorteile für Agenturen

Das Tool bietet Anpassungsoptionen und White-Labeling-Funktionen, mit denen Agenturen ihre Berichte auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zuschneiden und sie an ihre Marke anpassen können. Whatagraph bietet eine Reihe von anpassbaren Berichtsvorlagen und Drag-and-Drop-Optionen zur Erstellung von Berichten. Außerdem lässt es sich mit über 40 Drittanbieter-Plattformen wie Google Analytics, Facebook, Instagram, Mailchimp, Shopify und anderen integrieren, um wichtige Leistungskennzahlen und Einblicke zu sammeln und anzuzeigen. Außerdem bietet es Echtzeitdaten, einfache Datenfilterung und Datenexportfunktionen.

Preisgestaltung und Abonnementgrenzen

Die Abonnementpläne von Whatagraph umfassen:

  • Professionell – 223 $/Monat
  • Prämie – 335 $/Monat
  • Individuelle Preise auf Anfrage

Jeder Plan hat ähnliche Funktionen wie der andere, wie z.B. den Zugang zu benutzerdefinierten Vorlagen und eine unbegrenzte Anzahl von erstellten Berichten, aber der Preis, den du zahlst, hängt von der Anzahl der Integrationen und Teamplätze ab, die du benötigst. Whatagraph bietet außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, eine kostenlose Testphase und eine Demo an, um den Einstieg zu erleichtern.

Vorteile

  • Benutzerfreundliche Oberfläche, die einfach zu navigieren und anzupassen ist.
  • Eine Vielzahl von Integrationen mit anderen beliebten Marketing- und Analysetools.
  • Automatisierte Berichterstellung und -übermittlung, um Zeit und Mühe zu sparen.
  • Individuelles Branding und White-Labeling-Optionen zur Anpassung an das Branding deiner Agentur.
  • Mehrere Berichtsvorlagen zur Auswahl oder benutzerdefinierte Berichte, die von Grund auf neu erstellt werden können.
  • Datenaktualisierungen in Echtzeit, um die Kunden auf dem Laufenden zu halten.

Nachteile

  • Begrenzte Anpassungsmöglichkeiten im Vergleich zu einigen anderen Berichtstools.
  • Eingeschränkte Optionen zur Datenvisualisierung für einige Metriken.
  • Die Berichte sind vielleicht nicht so optisch ansprechend wie einige andere Tools.
  • Für Agenturen mit einem größeren Kundenstamm können die Preise relativ hoch sein.

Urteil

Whatagraph eignet sich hervorragend für Agenturen, da der Schwerpunkt auf Automatisierung, Anpassungsmöglichkeiten, White-Labeling und Kollaborationsmöglichkeiten liegt. Das Tool ermöglicht es außerdem, individuelle Dashboards und Berichte zu erstellen, die mit den Kunden geteilt werden können, was den Agenturen helfen kann, ihre Kundenbeziehungen zu stärken. 

Fazit

Wenn du als Marketing-Agentur den Website-Traffic und das Suchmaschinen-Ranking deiner Kunden steigern willst, kommt es darauf an, welches SEO-Tool du wählst. All-in-One-SEO-Tools wie SE Ranking, Ahrefs, Semrush, Sistrix und Seobility bieten eine Reihe von Funktionen wie Konkurrenzforschung, Website-Audit, Backlink-Analyse und Keyword-Recherche. Tools wie Screaming Frog, Surfer SEO und Lumar eignen sich am besten für spezielle Aufgaben wie die Überprüfung des Zustands einer Website und die Optimierung von Inhalten. Mit speziellen Reporting-Tools wie AgencyAnalytics und Whatagraph kannst du professionelle Berichte erstellen, um deine Kunden zu informieren. Welche Tools du f

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x